Startseite
Behandlung
Kontakt


Die allergieauslösenden Substanzen werden zunächst kinesiologisch bestimmt. Hierbei ist es immer hilfreich, wenn Sie Proben aus dem häuslichen Umfeld mitbringen, insbesondere Staub aus der Wohnung und vom Arbeitsplatz, Medikamente, Haare Ihres Haustieres oder Blütenpollen aus dem eigenen Garten.

Die so identifizierten Stoffe, die den Körper energetisch schwächen und das Immunsystem belasten, werden ausgeleitet und neutralisiert.

Das Verfahren aktiviert in erster Linie die Selbstheilungskräfte und hat daher keine negativen Auswirkungen auf Ihren Körper.

Eine Behandlung dauert cirka 30 Minuten, in denen je nach Schweregrad der Unverträglichkeit mehrere Substanzen behandelt werden.



Mittels kinesiologischer Testung werden die Störzonen entlang der Wirbelsäule gesucht.

Meist findet sich hierbei auch eine Störung des Cranio-Sakral-Systems (Fluktuationssystem der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit vom Schädel bis zum Kreuzbein). Ist dieser "Atem des Lebens" blockiert, können eine Reihe von organischen Beschwerden auftreten.

Diese Widerstände und Spannungen im Gewebe werden durch energetische Arbeit mit den Händen aufgelöst. Es wird so gut wie keine physische Kraft auf Schädel oder Wirbelsäule ausgeübt.

Eine Behandlung dauert je nach Beschwerden cirka 30-45 Minuten. In der Regel ist ein Kontrolltermin nach 1 Woche nötig.



Sportverletzungen werden in unserer Praxis mit naturheilkundlichen Methoden unterstützend behandelt, um den Heilungsprozeß zu fördern und zu beschleunigen.

Genaueres zum Verfahren kann im Buch "Heilen statt reparieren" von G. Niederführ nachgelesen werden. Gerne stehen wir auch zu einem persönlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, mich dazu anzusprechen.